HEMER - ATTRAKTIVES MEHRFAMILIENHAUS ALS ANLAGEOBJEKT MIT 3 WOHNEINHEITEN UND 2 GARAGEN

Referenznr. MFH315
Ansprechpartner Thomas Schrammek
Ort Hemer
Wohnfläche 248m²
Grundstück 643m²
Zimmer 9
Heizung Gas-Zentralheizung (Brennwert) mit Solaruntersstützung
Baujahr 1959
Courtage 3,57% (inkl. 19% MwSt.)

Extras:

  • + Balkon
  • + Terrasse
  • + Garten
  • + 2 Garagen
    + PV-Analge
    + Solarthermie für WW

Dieses Mehrfamilienhaus befindet sich in ruhiger und in waldnaher Wohnlage von Hemer. Es wurde 1959 in massiver Bauweise auf einem ca. 643 qm großen Kaufgrundstück errichtet. Im Jahr 1975 erfolgte ein Anbau im Erdgeschoss, welcher der Wohnung im Obergeschoss zunächst einen großen Balkon bescherte. Im Jahre 1983 erfolgte sodann auch ein Anbau im Obergeschoss. Diese Maßnahme verkleinerte zwar den Balkon der Wohnung, dies jedoch zugunsten eines größeren Wohnraumes innerhalb der Wohnung.

Das Objekt wurde in den vergangenen Jahren in vielen Bereichen umfassend modernisiert. Im Jahre 2014 wurde die gesamte Elektrik des Hauses nebst Zählerschrank erneuert. Die Heizungsanlage wurde im Jahr 2017 ausgewechselt, es erfolgte der Einbau einer Gas-Zentral-Brennwertheizung mit Warmwasseraufbereitung und Unterstützung durch eine Solarthermieanlage. Das im Jahr 2008 bereits neu gedeckte und mit einer PV-Anlage (4,8 kWp – vollständige Einspeisung in das Energienetz) ausgestattete Dach des Hauptgebäudes, wurde im Jahr 2015 zusätzlich mit einer 16 cm starken Aufdachdämmung versehen. Im Zuge dessen wurden sämtliche Fenster im Dachgeschoss gegen neue Elemente (3-fach verglast) getauscht und durch den Einbau einer großen Gaube der Wohnwert der Dachgeschosswohnung erheblich gesteigert. Sämtliche Bäder wurden 2015 saniert und befinden sich heute in einem zeitgemäßen und gepflegten Zustand. Die Wohnungen im Erdgeschoss sowie im Obergeschoss sind überwiegend mit Parkettboden ausgestattet, die Küchen und Bäder sind gefliest. Die Wohnung im Dachgeschoss wurde mit einem Laminatboden in Holzoptik versehen.

Die jüngste Maßnahme ist die Renovierung des Treppenhauses im Jahr 2020, die den Einbau einer neuen Hauseingangstür umfasste. Zur Optimierung der Betriebskosten des Hauses erfolgt die Entwässerung der Dachflächen über eine Rigole und spart somit Kanalgebühren.

Zur Aufteilung:
Erdgeschoss (ca. 101 qm Wfl.): Flur, Wohnzimmer mit Ausgang auf die Terrasse und zum Garten, Schlafzimmer, Kinder-/Gäste-/Arbeitszimmer, Esszimmer, Küche, Tageslichtbad mit Wanne und Dusche

1.Obergeschoss (ca. 96 qm Wfl.): Flur, Wohnzimmer mit Ausgang auf den Balkon, Schlafzimmer, Kinder-/Gäste-/Arbeitszimmer, Küche, Tageslichtbad mit Wanne und Dusche

Dachgeschoss (ca. 51 qm Wfl.): Flur, Wohn- und Esszimmer mit offener Küche, Schlafzimmer mit Einbauschrank, Tageslichtbad mit Wanne und Dusche, Abstellraum

INFO 1: Die Mieteinnahmen (Kaltmieten der Wohnungen inkl. der Garagenmieten) betragen insgesamt EUR 17.718,00 pro Jahr. Alle drei Wohneinheiten sind derzeit vermietet. Hinzu kommen die Erlöse aus der Einspeisung durch die PV-Anlage (EUR 2.218,29 netto für die Zeit vom 01.01.2019 bis 31.12.2019).

INFO 2: Das Objekt ist nach WEG in 2 Einheiten geteilt. Die Wohneinheit im DG ist dabei dem OG zugeordnet.

Das Objekt befindet sich in ruhiger Wohnlage von Hemer. Diverse Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Innenstadt mit zahlreichen Fachgeschäften, Ärzten, Apotheken sowie sozialen und kulturellen Angeboten erreichen Sie bequem und schnell mit Ihrem PKW oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Nicht zu verachten ist auch die Nähe zum Sauerlandpark (ca. 2 km). Dieser bietet einen hohen Spaßfaktor für Groß und Klein, denn hier können tagsüber Kinder ungehemmt Spielen und Entdecken und am Abend genießen dann die Großen die zahlreichen Veranstaltungen und Konzerte. Für eine gute Anbindung an das Autobahnnetz ist nach kurzer Fahrzeit der Autobahnanschluss an die A46 gelegen.

Energieausweis: Es liegt ein Energieausweis nach dem Energiebedarf des Gebäudes vor. Der Endenergiebedarf liegt bei 161,0 kWh/(qm*a) und der Primärenergiebedarf bei 179,4 kWh/(qm*a). Die Gas-Zentral-Brennwertheizung stammt aus dem Jahre 2017. Der Ausweis ist bis zum 08.12.2030 gültig.

Sonstiges:
WENN DIESES ANGEBOT IHR INTERESSE FINDET, KONTAKTIEREN SIE MICH AUF JEDEN FALL ÜBER DAS KONTAKTFORMULAR. NUR SO KANN EINE ZÜGIGE BEARBEITUNG GEWÄHRLEISTET WERDEN.

Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Irrtum sowie Zwischenverkauf/Vermietung bleiben ausdrücklich vorbehalten.
Alle Angaben stammen vom Eigentümer. Hierfür können wir keine Gewähr übernehmen.
E-Mail: info@immobilien-schrammek.de
Homepage: www.immobilien-schrammek.de
Ihr Ansprechpartner: Thomas Schrammek

« Zurück zur Übersicht